mehr bilder

Büro- und Wohnloft Praterstraße, Nürnberg

 

Die ehemalige Metallwarenfabrik aus den frühen 50iger Jahren wurde komplett saniert, entkernt und mit einer großzügigen Glasfassade versehen. Das Grundstück bildet nach drei Seiten eine geschlossene Brandwand, so konnten lediglich die Hofseiten zur Belichtung herangezogen werden. Die unteren zwei Geschoße werden als Büros genutzt, das 2.OG dient als Wohnung des Eigentümers. Es wurde versucht die konstruktive Struktur des Stahlbetonskelettbaus komplett zu erhalten und großzügige Räume zu schaffen, die mittels geringer Eingriffe den ehemaligen Werkstattcharakter erhalten.

 

Bauherr: Privat
Baujahr: 2003
Wohnfläche: Wohnen 115 qm, Arbeiten 250 qm