mehr bilder

Messestand 2 GlasKon , München

 

Der kleine Stand präsentiert sich als fast geschlossener Körper, der die ambivalente Aussage einer introvertierten Haltung mit einer einladenden, Neugierde weckenden Geste verbindet. Die aufgehängte, transluzente Außenhaut aus Glas verhüllt den Einblick ins Innere einerseits, andererseits lädt der schmale, durchgehende Sichtschlitz auf Augenhöhe den Betrachter ein das Innere zu entdecken. Über dem Sichtschlitz befindet sich ein Band von ausgeführten Projekten der Firma. Verhüllen und Zeigen bedingen sich also gegenseitig und erzeugen ein Spannungsverhältnis in der Wahrnehmung der Hülle.

 

Bauherr: Holzbau Seufert Niklaus
Baujahr: 2001
Wohnfläche: 32 qm