mehr bilder

Dynamische Arbeitsplatzstruktur, Nürnberg

 

Innerhalb eines bestehenden Bürogebäudes sollten auf mehreren Ebenen für die Internetagentur wwl flexible, veränderbare Büroräume geschaffen werden. Da das Unternehmen fast ausschließlich teamorientiert arbeitet, und ständig wechselnde Teamgrößen erforderlich sind, wurde eine dynamische Bürolandschaft generiert, die diesen Anforderungen gerecht wird. Die flexiblen, „atmenden“ Arbeitsräume sind an den Außenseiten des Baukörpers angesiedelt. Die gesamte Raum-zone kann mit Hilfe von faltbaren Wänden vom Zellenbüro bis zum Gruppenraum achsenweise individuell veränderbar gestaltet werden. Die Sonderbereiche wie Besprechung, Kopierer, und Kommunikationsräume sind als feste Inseln in der Mitte zwischen den Arbeitsflächen untergebracht. Formal sind sie von den neutral gehaltenen Bürobereichen durch Ihre freie Form unterschieden.
Als Material für die gesamte Wandgestaltung wurde doppelschaliges Industriebauglas in unterschied-licher Ausführung (transluzent, matt, klar) verwendet, die ausschließliche Verwendung von Glas gewährleistet auch an trüben Tagen eine ausreichende Belichtung der Flurbereiche. Die Inseln wurden mit offenen Fugen ausgebildet, um eine direkte Blickbeziehung zum Flur zu ermöglichen. Die Büroflächen sind über farbig lackierte raumhohe Schiebetüren abgetrennt, die Beleuchtung der Flure ist über vertikale in die Wand integrierte Leuchten gewährleistet.

 

Bauherr: wwl, Internetagentur
Standort: Nürnberg
Baujahr: 2001
Wohnfläche: 2100 qm